Beleggeburten im bethesda spital

Als Beleghebamme begleite ich Sie kontinuierlich während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. In der Regel finden die Verlaufskontrollen während der Schwangerschaft im Wechsel mit dem/der zuständigen Gynäkologen/-in statt. Der Vorteil einer Beleghebammenbegleitung liegt vor allem in der 1:1 Betreuung während der Geburt und dem grossen Vertrauen zueinander, dass durch diese Art der Betreuung bereits in der Schwangerschaft entstehen kann.

 

 

Nach der Geburt betreue ich Sie zuhause im Wochenbett weiter, egal ob nach ambulanter Geburt oder regulärem Spitalaufenthalt.

 

Ich habe mit dem Bethesda Spital einen Vertrag, was bedeutet, dass eine Geburt mit mir als betreuender Hebamme nur dort stattfinden kann.

 

 


  • Bei einer Beleggeburt bin ich von der 36.-42.SSW kontinuierlich abrufbereit. Dafür verlange ich eine Rufbereitschaftsgebühr in Höhe von CHF 500,-. Diese Kosten müssen in der Regel von der Familie getragen werden, nur wenige Krankenkassen übernehmen diese Gebühr, erkundigen Sie sich bitte dort im Vorfeld.